Ziele und Inhalte in technischem Werken

 

Technisches Werken

 

Ziele:

Die Schüler sollen:

 

Skizzen und einfache Pläne von Werkstücken anfertigen können.

  • gebräuchliche technische Werkzeuge und Maschinen benennen können.
  • Werkzeuge und einfache Maschinen richtig und materialgerecht einsetzen können.
  • gebräuchliche Werkstoffe und Materialien erkennen und benennen können.
  • Materialien bearbeiten / verarbeiten können, z.B.: Papier, Pappe, Holz, Kunststoffe, Metalle (Blech, Draht,…), Ton, u.a.
  • befähigt werden, für eine gestellte Aufgabe unterschiedliche - auch kreative- Lösungsmöglichkeiten zu suchen, zu finden und umzusetzen.
  • in der Lage sein, nicht nur Einzelarbeiten auszuführen, sondern sich auch konstruktiv in ein Team einzubringen und gemeinsam nach Lösungen suchen.

 

   

Praxis:

  • „Turmbau zu Babel“  Bauen eines möglichst hohen Turmes aus gleichartigen Papierstreifen (Gruppenarbeit)

 

  • Brücken und Fachwerkhäuser planen / bauen   Unter Berücksichtigung statischer Grundsätze entstehen in Gruppenarbeit Bauten in Fachwerkbauweise (Material: Holzstäbe mit quadr. Querschnitt)

 

  • Geschicklichkeitsspiele (Bearbeiten / Verformen von Draht) materialgerechter Einsatz div. Werkzeuge und Biegehilfen

 

  • Intarsien: Technisches und kreatives Arbeiten mit Furnier

 

  • Lenkungen: Kennenlernen versch. Arten von Lenkungen und Bauen von Modellen

 

  • Holzverbindungen kennenlernen und herstellen: Beispiele aus der Praxis: Überblattung, Verzinkung,…  

 

 

Kooperation mit der HTL Dornbirn

Im Bereich technisches Werken wird die MS Baumgarten von der HTL Dornbirn unterstützt.

Geplant sind jeweils zwei Einheiten in der Metallwerkstätte sowohl im ersten als auch im zweiten Semester.

Die Schülerinnen und Schüler der HTL Dornbirn und der MS Baumgarten fertigen gemeinsam unter fachkundiger Leitung Metallwerkstücke an (Tutor Prinzip).

 

 

 

Ausarbeitung: Manfred Eisele